Wie Sie Ihrem 2-Jährigen am besten vorlesen


Der kleine Entdecker

Im Alter zwischen zwei und drei Jahren entwickelt sich die Sprache des Kindes explosionsartig. Es versteht ungefähr 400 Worte. Die Sprache wird anspruchsvoller, das Kind benutzt jetzt Wörter in der Mehrzahl und Sätze in der Vergangenheitsform und auch Konditionalformen. Einige Kinder sprechen in kurzen Sätzen, andere hingegen benutzen nur ein oder zwei Worte, um zu kommunizieren. Das Sprachspektrum ist breit und vielfältig. Jetzt, wo sich die Sprache am meisten entwickelt, ist es besonders wichtig, dem Kind regelmäßig vorzulesen.

Der kleine Entdecker interessiert sich besonders dafür, verschiedene Gegenstände zu sortieren und einzuordnen. Seine Fantasie erlaubt ihm nun, die Welt außerhalb seiner direkten Umgebung zu erkunden. Der kleine Entdecker kann komplexeren Geschichten folgen und versucht, kurze Reime auswendig zu lernen. Die gute Nachricht ist, dass sich Ihr Kind zu einer selbständigen, selbstbewussten und bemerkenswerten Person entwickelt. Die schlechte Nachricht ist, dass nur noch wenig «Baby» von Ihrem Kind übrig bleibt.



LESETIPP

Wenn Sie Ihrem Kind von Geburt an Reime vorgelesen haben, können Sie ihm jetzt erklären, wie man Wörter reimt. Zählen Sie Reimwörter wie «klein», «mein», «fein», «dein» auf und bitten Sie Ihr Kind, die Reihe fortzusetzen.

Mehr Lesetipps

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.
  • Porto und Verpackung
    0.-
  • Total
    0.-